Kreativität

Sa., 28. Oktober bis Sa., 4. November 2017: St. Moritz, Interdisziplinäres Kreativitäts-Seminar "Reportage"

"Kreatives Schreiben: Reportage und Dokumentarfilm"

In diesem Seminar begegnen einander Reportage und Dokumentarfilm. Die Teilnehmer erfahren in der Theorie und erleben in der Praxis, wie sehr sich beide Gattungen ähneln. Sie lernen kreative Techniken, sie recherchieren, entwickeln eine Dramaturgie, erarbeiten ein Storyboard - und schreiben schließlich eine Reportage zu einem aktuellen Thema aus dem Engadin. Die Texte sind frei für eine anschließende Verwertung in deutschsprachigen Printmedien. An mehreren Abenden werden interessante, preisgekrönte Dokumentarfilme gezeigt und gemeinsam analysiert.

Co-Referentin: Olra Havenetidis, Filmwissenschaftlerin, München

Seminargebühr inkl. sieben Übernachtungen mit Frühstück im ***Hotel Waldhaus am See € 980 oder SFR 1080.
Ggf. vor Ort zu entrichten sind: EZ-Zuschlag SFR 210; HP SFR 210.
Rabatt für Volontäre auf Anfrage. Lehrmaterialien inklusive. Eigene Film- bzw. Videoausrüstung bitte mitbringen.

Das Seminar ist buchbar über:

Akademie für Publizistik
Warburgstraße 8-10
20354 Hamburg
Tel. 040 4147960

http://www.akademie-fuer-publizistik.de/seminare/alle-seminare/details/interaktives-kreativitaets-seminar-reportage-3/

oder

KfJ
Kuratorium für Journalistenausbildung
Karolingerstraße 40
5020 Salzburg
Österreich
Tel. 0043 662 8341330

http://www.kfj.at/weiterbildung/seminareworkshops/seminardetails/?tx_ewuseminare_pi1%5Bid%5D=1445&cHash=bd014684ffaa43116774816e08fa3184

oder

Ringier Journalistenschule
Dufourstrasse 23
8008 Zürich
Tel. +41 44 259 6246
erica.weiss@ringier.ch

So., 5. November bis Sa., 11. November 2017: St. Moritz, Interdisziplinäres Kreativitäts-Seminar "Porträt"

"Kreatives Schreiben: Porträt"

Von der Wahrnehmung über die Psychologie des Gesprächs bis hin zur Sprache - überall kämpfen Porträt-Schreiber gegen die Macht der Klischees. In diesem Workshop erhalten freie Journalisten und Redakteure auf Umwegen über Malerei, Schauspiel, Film und Musik Einblicke in die Kunst der Beobachtung und die künstlerische Umsetzung dieser Beobachtungen. Mit geschärften Sinnen geht es daraufhin an die Begegnung mit einer prominenten / interessanten Persönlichkeit und an die Textarbeit: Verbrauchte Sprachmuster weichen kreativer Darstellung.

Co-Referent: Georg Kleber, Maler, Rehling

Seminargebühr inkl. sechs Übernachtungen mit Frühstück 
im ***Hotel Waldhaus am See € 980 oder SFR 1080.
Ggf. vor Ort zu entrichten sind: EZ-Zuschlag SFR 180; HP SFR 180.
Rabatt für Volontäre auf Anfrage.

Das Seminar ist buchbar über:

Akademie für Publizistik
Warburgstraße 8-10
20354 Hamburg
Tel. 040 / 4147960

http://www.akademie-fuer-publizistik.de/seminare/alle-seminare/details/interaktives-kreativitaets-seminar-portraet-4/

oder

KfJ
Kuratorium für Journalistenausbildung
Karolingerstraße 40
5020 Salzburg
Österreich
Tel. 0043 662 8341330

http://www.kfj.at/weiterbildung/seminareworkshops/seminardetails/?tx_ewuseminare_pi1%5Bid%5D=1446&cHash=7e319ef0f90d003247131d878ff21aca

oder

Ringier Journalistenschule
Dufourstrasse 23
8008 Zürich
Tel. +41 44 259 6246
erica.weiss@ringier.ch