Mai 2018

Liebe Besucher,

der Nachwuchspreis für junge Reisejournalisten in Norwegens Fjordland ist zu Ende, bis Anfang Juni werden der Jury die Multimediareportagen der 12 Teilnehmer vorliegen. Interessenten für die vierte Auflage im Jahr 2019 können sich bei mir vormerken lassen - klicken Sie hierzu bitte Kontakt.

Dienstag und Mittwoch, 8. und 9. Mai, jeweils 14 Uhr, präsentieren wir im Kino 1 der Münchner Filmhochschule die achte Auflage von Film meets Print. An beiden Nachmittagen präsentieren Studierende der Deutschen Journalistenschule (DJS) und der Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) im Rahmen des Münchner Dokfilm-Fests paarweise ihre Reportagen und Filme zum selben Thema. Recherchiert und gedreht wurde vollkommen unabhängig - erst im Kino lernen die Autoren einander kennen und stellen sich dann den Fragen des Publikums.

In meinen Kreativitäts-Kursen "Reportage und Dokumentarfilm" (27.10.-3.11.2018) und "Porträt" (4.-10.11.2018) geht es ebenfalls um Wahrnehmung und Erzählstrategien verschiedener Medien und Kunstrichtungen. Noch gibt es einige Plätze, bitte melden Sie sich rasch an, wenn Sie an diesen Kursen teilnehmen wollen. 
Für den Porträtkurs haben der Rehlinger Künstler Georg Kleber und der Musikwissenschaftler und Komponist David Reichelt als Co-Dozenten zugesagt. Im Reportagekurs wird mich ein Dokumentarfilmer der Münchner Filmhochschule unterstützen.
Die Buchung ist möglich über die Hamburger Akademie für Publizistik, das Salzburger Kuratorium für Journalistenausbildung sowie die Ringier Journalistenschule  in Zürich (für die direkten Links klicken Sie bitte "Kreativität"). Für Volontäre und Studierende gelten Sonderkonditionen. Zudem sind Stipendien ausgeschrieben, Anfragen hierzu bitte über "Kontakt".

In der Februar-Ausgabe 2017 des PR-Reports ist meine Werkstatt "Kundenzeitschriften und Kundenmagazine" erschienen. Gedacht ist die Werkstatt für deren Macher in kleinen und mittleren Betrieben, aber auch für freie Autoren, die dort gelegentlich ihr Geld verdienen. Das nächste Seminar zu diesem Thema gebe ich am 16. und 17. April 2018 in München - siehe "Unternehmenskommunikation".

PS Mein ursprünglich im uvk-Verlag erschienenes Buch "Reportage und Feature" (Co-Autor ist Christian Bleher) ist ab sofort über den Herbert von Halem Verlag erhältlich, der die journalistische Fachbuchreihe von uvk übernommen hat. Und selbstverständlich weiterhin über Fachbuchhandlungen oder den online-Buchhandel.

Bis bald in einem meiner Workshops!

Ihr
Peter Linden

 

 

 

News

Werkstatt-Trilogie komplett erschienen

 

Die Abonnementen der Zeitschriften "Medium Magazin", "Österreichischer Journalist" und "Schweizer Journalist" haben die komplett überarbeitete Neuauflage meiner Werkstätten "Wie Wörter wirken", "Wie Sätze wirken" und "Wie Texte wirken" bereits erhalten.

Alle anderen können sie wie meine übrigen Werkstätten (Porträt, Reportage, Interview, Kommentar, Glosse, Themen finden, Richtig redigieren, Quotenkiller im Printjournalismus, Perfekte Aufmacher) auch separat per eMail beim Medienfachverlag Oberauer bestellen. Sie kosten € 6,99.